N°1113 Judas

Neubau Wohnhaus Judas-Krähenbühl, Trin Digg

Das Einfamilienhaus der Familie Judas-Krähenbühl wurde als dreigeschossiger Neubau im Hofstattrecht für den alten, bestehenden Stall auf einem kleinen, in einer Weggabelung liegenden Grundstück in Trin Digg erstellt. Im Februar 2013 konnte das neue Eigenheim von der Familie bezogen werden.

Der Zugang zum Wohnhaus erfolgt auf der höher gelegenen Quartierstrasse im mittleren Geschoss. Auf einer relativ kleinen Grundfläche sind dort ein Entrée, die Wohn- Ess- und Kochbereiche und ein separates WC organisiert. Über eine kompakte Treppe gelangt der Benutzer entweder in das darunterliegende Schlafgeschoss der Kinder, oder das unter dem Dachstuhl liegende Elternreich, das durch eine grosszügige Sauna- und Bäderlandschaft ergänzt ist. Auf beiden Geschossen stehen der Familie mehrere Aussenräume zur Verfügung.

Ein wichtiges Anliegen der Familie war die Grundrisse so zu organisieren, dass später eine autonome 2 1/2 Zimmer-Einliegerwohnung abgetrennt werden kann. Deshalb wurde das untere Geschoss konstruktiv, wie auch installativ so gebaut, dass mit wenig Aufwand eine Mietwohnung später entstehen kann.

Der Neubau wurde in einer massiven Bauweise mit Aussenwärmedämmung erstellt. Die Aussenwände wurden verputzt und mit wohl proportionierten Holz-/Metallfenstern versehen. Die Innenwände wurden in massiver Bauweise gemauert und verputzt. Das Dach wurde mit einer vorfabrizierten Holzelementbauweise erstellt. Im ganzen Haus wurde grossen Wert darauf gelegt, bei der Charakterisierung der Räume mit wenigen Materialien und eher starken Kontrasten zu arbeiten.

Next Post

Previous Post

© 2017 AuerArchitekten