N°1102 Schlössli

Umbau und Sanierung Schlössli, Flims Dorf

Die Gemeinde Flims betraute uns mit der Aufgabe, die Organisation und die Arbeitssituation der beiden Ämter Rechnungswesen und Einwohnerkontrolle im alten Schloss in Flims neu zu überdenken und zu organisieren.

Die Schalteranlage, die Arbeitsplätze sowie das Archivierungssystem des Amtes für Einwohnerkontrolle und der Rechnungsstelle sind veraltet und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen an eine öffentliche Verwaltung. Neue Aufgabenbereiche und neue Dienstleistungen an den Gast und an die Einwohner von Flims sowie mehr Stellenprozente in der Abwicklung dieser Tätigkeiten drängen auf eine zeitgemässe und flexible Lösung der Arbeitsplätze und in der Organisation.

Die Umsetzung und die Eingriffe in den historischen Räumen verlangten eine starke Auseinandersetzung mit der Geschichte und dem Handwerk der damaligen Zeit. Fein abgestimmte architektonische Eingriffe in der Struktur, die Rekonstruktion der alten Prunkstube in Holz, des Gewölberaumes und der alten Stein und Holzböden, die Erarbeitung eines Farb- und Lichtkonzeptes sowie die neuen Anforderungen der Gemeinde an moderne Arbeitsplätze in historischer Umgebung waren die grosse Herausforderung in diesem Projekt.

Next Post

Previous Post

© 2017 AuerArchitekten